Du bist nicht eingeloggt

Du bist Partner und noch nicht eingeloggt? Klicke auf den 'Jetzt einloggen' Button. So werden deine Unternehmensdaten automatisch ausgefüllt und Du kannst alle deine gebuchten Events einsehen.

SYNAXON Datenschutztag 2021

Speaker:

Hans-Detlef Krebs

Start:

27/10/2021 09:00

End:

27/10/2021 17:00

Partner net price:

299.00 EUR

Max. participants:

25 (noch 9 Plätze verfügbar)

Location:

Schloß Holte-Stukenbrock

Categories:

Datenschutz Veranstaltung 

Der Anmeldeschluss ist erreicht!

Der Datenschutz hat durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung und EU-Standardvertragsklauseln an Bedeutung gewonnen.
Daraus ergeben sich viele neue Anforderungen für IT-Unternehmen, aber auch zahlreiche Chancen, neue Serviceleistungen erfolgreich anzubieten - ob als Unterstützer des externen Datenschutzbeauftragten oder einfach nur die Sicherstellung, dass die IT des Kunden datenschutzkonform ist.

Auf dem Datenschutztag 2021 informieren die Dozenten u.a. über Neuerungen in diesem Themenfeld. Die Teilnehmer profitieren vom Erfahrungsaustausch mit Kollegen und können Fragen direkt mit den Experten diskutieren.

Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um eine Fortbildung für Datenschutzbeauftragte gemäß DSGVO. Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang einen Fachkundenachweis. Der SYNAXON Datenschutztag wird in diesem Jahr am 27.10. als Präsenzveranstaltung (max. 25 Teilnehmer!) durchgeführt.
Zusätzlich bieten wir am 24. und 25. November jeweils ab 14:00 Uhr die aktuellen Themen live in einem Online-Format an.

Termin:
Veranstaltungstag - Mittwoch, 27.10.2021 09:00 - 17:00 Uhr
Vorabendveranstaltung - Dienstag, 26.10.2021 ab 20:00 Uhr Erfahrungsaustausch und Networking (Selbstzahler)

Agenda:
26.10.2021
Ab 20 Uhr treffen sich die Teilnehmer zum Austausch und Networking beim gemeinsamen Abendessen (Selbstzahler) im Hotel WunnersWat.

27.10.2021
09:00 Uhr: Begrüßung, Einleitung und Tagungsablauf, Friedrich Pollert

09:10 Uhr: EU-Standardvertragsklauseln - was ist neu?, Hans-Detlef Krebs

10:00 Uhr: Das neue TTDSG Gesetz (Datenschutzrecht für Tele­kommunikation &
Telemedien) - was ist zu beachten?, Hans-Detlef Krebs

10:30 Uhr: Kaffeepause und Informationsaustausch


11:00 Uhr: Zwei Themen zur Auswahl:
Austausch aus der Praxis: Tool-Vorstellung - wie organisiere ich als DSB meinen Alltag, Hans-Detlef Krebs
Datenschutzkonforme Bereitstellung von Informationen und Dateien auf digitalen Plattformen, Günter Meixner, LANTECH Informationstechnik GmbH

11:45 Uhr: Einsatz von US-Software am Beispiel von Microsoft365 unter Berücksichtigung des Datenschutz, Konrad Becker

12:30 Uhr: Mittagspause und Informationsaustausch


13:30 Uhr: UK-GDPR - der Brexit und Auswirkungen der engl. Datenschutzvereinbarung, Hans-Detlef Krebs

14:00 Uhr: ZOOM, Teams & Co. als Plattform - Anforderungen an Videokonferenz-Programme aus Sicht des Datenschutzes, Hans-Detlef Krebs

14:45 Uhr: Kaffeepause und Informationsaustausch


15:00 Uhr: Transfer Impact Assessment für Drittstaaten Transfers - Datenverkehr ohne Datenschutz? Marco Tessendorf

15:45 Uhr: Kaffeepause und Informationsaustausch


16:00 Uhr: Ausblick auf 2022 ff. - wohin geht der Datenschutz? Entwicklung des Datenschutzes weltweit, Hans-Detlef Krebs

16:50 Uhr: Feedback und Verabschiedung, Dozententeam


Dozententeam:
Hans-Detlef Krebs ist seit über 20  Jahren als externer Daten­schutz­be­auf­trag­ter tätig.
Durch die Arbeit im Auftrag von sieben Landesregierungen (auch im europäischen Umfeld) verfügt er über ein sehr fundiertes theoretisches und praktisches Wissen in diesem Themenfeld. Er betreut sehr viele Groß- und Mittelstandskunden in sensiblen Bereichen. 2010 erhielt er als einer der ersten in Deutschland den Titel Nach DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierter Datenschutzbeauftragter.

Marco Tessendorf ist seit über 15 Jahren als externer Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragter tätig. Er betreut bundesweit mit seinem Team von Start-Ups bis zu Mittelstands- und Konzernkunden und bildet Datenschutzbeauftrage an der IHK Potsdam und der IHK Berlin aus. Durch die Beauftragung durch sehr unterschiedlicher aufgestellte Kunden verfügt er über ein sehr fundiertes theoretisches und praktisches Wissen mit dem persönlichen Schwerpunkt IT und Datenschutz. Als Leitdozent für Datenschutz und Informationssicherheit der IHK Potsdam war er maßgeblich an der Erstellung des bundesweit gültigen Kurrikulums für die Ausbildung zum IHK zertifizierten Datenschutzbeauftragten beteiligt. 

Konrad Becker, vindex

Günter Meixner, LANTECH Informationstechnik GmbH


Achtung:
Aufgrund der geltenden Hygienevorschriften sind zum SYNAXON Datenschutztag 2021 in Schloß Holte-Stukenbrock nur maximal 25 Teilnehmer zugelassen.
Sicher dir daher rechtzetig deinen Platz!

credit_card

Mit der Greencard zu all deinen
Wunsch-Seminaren

Jetzt sechs Monate das Angebot der SYNAXON Akademie testen.

home account_circle