Du bist nicht eingeloggt

Du bist Partner und noch nicht eingeloggt? Klicke auf den 'Jetzt einloggen' Button. So werden deine Unternehmensdaten automatisch ausgefüllt und Du kannst alle deine gebuchten Events einsehen.

ITKwebcollege.LINUX | LPIC2 – 201 | Linux Engineer

Speaker:

Louise Bourbon

Start:

04/04/2022 09:00

End:

08/04/2022 16:00

Partner net price:

590.00 EUR

Location:

Internet

Categories:

Linux

In diesem 5-tägigen Online-Training erhalten Sie einen Überblick über die gängigen Linux-Dateisysteme, ihre Einrichtung und Verwaltung, ihre Stärken und Schwächen und werden auch vertraut mit Konzepten wie Logical Volume Management und RAID unter Linux. Eine Einführung in Backup-Konzepte und -Lösungen rundet das Training ab.

Parallel zum Praxiswissen, werden Sie auf das LPIC 2 Examen 201 vorbereitet.
Bitte beachten Sie hierzu die entsprechenden Prüfungshinweise.

Ausbildungsschwerpunkte

Linux-Systemanpassungen

  • Der Linux-Kernel: Betrieb
  • Der Linux-Kernel: Anpassen und Übersetzen
  • initrd und initramfs, Kernelmodule und udev
  • System-Startkonfiguration
  • Softwareverwaltung
  • Softwarepakete mit rpm
  • Softwarepakete mit Debian-Werkzeugen
  • Leistungsmessung, Identifizieren und Beheben von Engpässen

LPI-Lernziele

  • Ressourcenverbrauch messen und Probleme beheben
  • Künftigen Ressourcenbedarf abschätzen
  • Kernel-Komponenten
  • Einen Kernel übersetzen
  • Kernelverwaltung zur Laufzeit und Fehlersuche
  • System-Startprozesse anpassen mit SysV-init
  • System-Wiederherstellung, Andere Boot-Loader
  • Programme vom Quellcode aus übersetzen und installieren

Linux-Storage und Dateisysteme

  • Ext2- und Ext3- und Ext4-Dateisysteme
  • Das künftige Dateisystem Btrfs
  • Alternative Mehrzweck-Dateisysteme
  • Optimierung
  • Spezielle Dateisysteme
  • RAID
  • Logical Volume Management
  • Datensicherung und -archivierung
  • Speichernetze und iSCSI

LPI-Lernziele

  • Das Linux-Dateisystem betreiben
  • Verwaltung eines Linux-Dateisystems
  • Dateisystem-Optionen anlegen und konfigurieren
  • RAID konfigurieren
  • Zugriff auf Speichermedien konfigurieren
  • Logical Volume Manager
  • Sicherungskopien anlegen und restaurieren

Voraussetzungen

Zur aktiven Liveteilnahme sollten Sie mit Linux (LPI-Level 1 oder vergleichbare Kenntnisse) vertraut sein und auf die notwendigen Hardwarekenntnisse zurückgreifen können.

Ausbildungstermin und Ausbildungszeiten

Im Rahmen dieser Online-Ausbildung werden 25 Unterrichtseinheiten (UE) mit einer Dauer von je ca. 45 Minuten zzgl. Diskussionsrunde live durchgeführt.

Alle Live-Trainings werden immer vormittags ab 09:00 Uhr (je 3 UE) und nachmittags immer ab 14:00 Uhr (je 2 UE) durchgeführt.


Aufzeichnungen

Alle Trainings stehen Ihnen kurz direkt für mind. sechs Monate als Video-Download zur Verfügung (.MP4).


Trainer

Die Trainerin der kompletten Linux-Online-Ausbildungsreihe wird Frau Louise Bourbon sein, die seit vielen Jahren als IT-Consultant und zertifizierte Trainerin tätig ist. Ihr Spektrum ist sehr breit gefächert.

Einer Ihrer Kernkompetenzen liegt in den Bereichen Linux Professional Institut Level 1-3, was Sie perfekt für diese Trainingsreihe qualifiziert.

Zudem ist Sie langjährig als Microsoft-Trainerin aktiv und verfügt über mehrere Microsoft Certified Expert (MCE) und Microsoft Certified Associate (MCA) Titel in verschiedenen Serverbereichen. Sehr tiefgreifende Kenntnisse liegen u.a.  in den Themen Microsoft SharePoint, Microsoft Azure und Microsoft 365. Auch im Themenschwerpunkt Data Management ist sie MCE zertifiziert.

Zudem bildet Sie regelmäßig Teilnehmer:innen in den Bereichen CompTia Security + und Ethical Hacking aus.

Da sie auch international tätig ist, spricht sie neben Deutsch auch fließend Englisch und Französisch, so dass Ihr Unterricht im Bedarfsfall auch mehrsprachig abgehalten werden kann.

Bei allen Examina notwendig

Auf alle Examina müssen Sie sich zusätzlich noch in Eigenarbeit vorbereiten. Die Ansprüche an eine Prüfung sind nicht mehr alleine mit einer Weiterbildung abzudecken. Frau Bourbon wird Ihnen hierfür am Ende der Schulung die notwendigen und brauchbaren Links herausgeben.

Weitere wichtige Hinweise

Linux ist der Überbegriff für verschiedene Distributionen. Frau Bourbon wird als Grundlagen die Red Hat/Suse Distribution verwenden. Während der Schulung wird sie aber auch immer wieder mal an entscheidenden Stellen verbal auf die wichtigsten Unterschiede hinweisen.


Buche alle Einzeleinheiten auch als Bundle: ITKwebcollege.LINUX LPIC1 – LPIC3 Bundle
credit_card

Mit der Greencard zu all deinen
Wunsch-Seminaren

Jetzt sechs Monate das Angebot der SYNAXON Akademie testen.

Miriam Freyer & Roger Hillen

SYNAXON Akademie

Bei Fragen oder Anregungen nimm gerne Kontakt mit uns auf:

phone+49 5207 9299222

phone0 52 07 / 92 99-222

emailakademie@synaxon.de

Ansprechpartner SYNAXON Akademie
home account_circle